Hurra !! Josefine und Hilde freuen sich über den 1. Preis beim Rösrather Kabarettfestival in Schloss Eulenbroich! Sie überzeugten an beiden Spieltagen!

Josefine Gartner überzeugt in Doppelrolle – beste Unterhaltung auf hohem Niveau

Kabarettfestival 2017 kürt Siegerin

Das Publikum hat entschieden: die Siegerin des 5. Rösrather Kabarettfestivals heißt Josefine Gartner, die mit ihrer Doppelrolle als Hilde alias Josefine die Besucher im voll besetzten Bergischen Saal in Schloss Eulenbroich am Finalabend begeistert. Während die naiv wirkende Hilde Salsa tanzend über das Leben als Singlefrau, über Männer wie Obama, Trump oder Cloonex und andere Ungereimtheiten auf der Welt sinniert, nimmt ihre gebildete Bühnenschwester Josefine mit spitzzüngiger Analyse und ironischem Wortwitz aktuelle politische und gesellschaftspolitische Themen unter die Lupe und hält mit ihren Ansichten dazu nicht hinter dem Berg.

Pressemitteilung  Kulturverein Schloss Eulenbroich

 

Bayerin wird Erste Beim Rösrather Kabarettfestival in Schloss Eulenbroich

….Die Lacher auf ihrer Seite hatte auch Josefine Gartner als urbayerische Hilde, die in aller Unschuld die Klischees der Political Correctness auf die Schippe nimmt. „Neger und Schlitzaugen geht wieder“, befindet sie, „weil die Leute sonst AfD wählen“ – und beruft sich auf einen gewissen „Dr. Oetker“ (EU-Kommissar Günther Oettinger, d. Red.).
Was Josefine Gartner elegant aus dem Handgelenk schleudert, wirkt bei Tanja Haller bemüht.

Josefine Gartner wurde mit 182 Punkten klare Siegerin des Abends.

Bergische Landeszeitung

 

 

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.